Berlin (AFP) Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat Russland und die Ukraine erneut zu einem Ende der Kampfhandlungen aufgerufen. "Es geht darum, einen neuen Eisernen Vorhang zu verhindern", sagte Steinmeier am Mittwoch dem Portal "Spiegel Online". Die Präsidenten beider Staaten hätten in dieser Situation "allergrößte Verantwortung".