Düsseldorf (SID) - Mit den Rückkehrern Marco Reus und Mario Gomez geht Weltmeister Deutschland in die Neuauflage des WM-Finales gegen Argentinien. Der Dortmunder Reus, der sich kurz vor der WM verletzt hatte, steht in Düsseldorf ebenso wie Stürmer Gomez in der Startelf. Der nicht für die WM nominierte Angreifer agiert als klassische Spitze, Final-Held Mario Götze sitzt somit zunächst nur auf der Bank.

Das Tor hütet Manuel Neuer, der auch als Ersatz-Kapitän für den neuen Stammspielführer Bastian Schweinsteiger fungiert, der verletzt fehlt. Davor verteidigen drei Dortmunder, rechts Kevin Großkreutz, links Erik Durm und innen Matthias Ginter, hinzu kommt der Schalker Benedikt Höwedes. Toni Kroos und Christoph Kramer bilden im Mittelfeld die Doppelsechs. In der offensiven Dreierreihe beginnt Reus zentral, Julian Draxler spielt links und André Schürrle rechts.

Die deutsche Aufstellung: Neuer - Großkreutz, Ginter, Höwedes, Durm - Kramer, Kroos - Schürrle, Reus, Draxler - Gomez