Tokio (AFP) Bei einem Feuer in einer Stahlfabrik in Japan sind am Mittwoch mehr als ein Dutzend Menschen verletzt worden. Die Behörden bestätigten 15 Verletzte. Medienberichten zufolge ereignete sich eine Explosion in dem Unternehmen Nippon Steel & Sumitomo Metal in Tokai im Zentrum des Landes. In dem Werk des weltweit zweitgrößten Stahlproduzenten gab es in diesem Jahr bereits mehrere sicherheitsrelevante Feuer-Vorfälle.