Bogotá (AFP) Dem wegen seiner Haarpracht über den Fußball hinaus bekannt gewordenen Ex-Profi Carlos Valderrama beschert sein wallendes Haupthaar nun seine erste Kinorolle. Der ehemalige Kapitän der kolumbianischen Fußballnationalmannschaft spiele eine Nebenrolle in der argentinisch-kolumbianischen Komödie "Por un puñado de pelos" (deutsch "Für eine Handvoll Haare"), teilte die Produktionsfirma des Films am Dienstag (Ortszeit) in Bogotá mit. Mit seiner Löwenmähne aus blond gefärbten Locken war Valderrama einer der optisch auffälligsten Fußballspieler in den 80er und frühen 90er Jahren.