Tallinn (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist zum Auftakt seiner Gespräche in Estland in der Hauptstadt Tallinn mit militärischen Ehren begrüßt worden. Präsident Toomas Hendrik Ilves empfing Obama vor seinem Amtssitz. Nach einem Treffen der beiden Staatschefs will Obama auch mit dem estnischen Regierungschef zusammenkommen und auch die Präsidenten der beiden Nachbarstaaten Lettland und Litauen treffen, um ihnen inmitten der Ukraine-Krise die Unterstützung der USA zuzusichern. Die Balten befürchten wegen der dort lebenden russischen Minderheiten eine Intervention Moskaus.