Kiew (dpa) - Zuerst spricht Moskau von einer bedeutenden Annäherung in den Positionen mit Kiew. Dann verkündet der ukrainische Präsident Poroschenko überraschend eine Waffenruhe für das Konfliktgebiet. Das klingt nach Frieden. Die Zweifel bleiben trotzdem.