Monza (dpa) - Fernando Alonso arbeitet nach eigener Aussage an einer Vertragsverlängerung mit seinem langjährigen Formel-1-Rennstall Ferrari. "Es ist jetzt ein Jahr her, dass ich gesagt habe, dass ich bei Ferrari bleiben will und meinen Vertrag verlängern will", erklärte der Spanier.

"Das ist mein Wunsch, das wiederhole ich alle zwei Wochen am Ende jedes Rennens." Zu Verhandlungen über einen neuen Vertrag bei der Scuderia sagte der 33 Jahre alte Asturier: "Tatsächlich arbeiten wir daran". Alonso fährt seit 2010 für Ferrari und hat noch einen Kontrakt bis 2016. Zudem wies er zum wiederholten Male Wechselspekulationen zurück.

Alonso-Aussagen