Kiew (AFP) Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und Russlands Präsident Wladimir Putin haben sich nach Angaben Kiews auf einen Waffenstillstand für die Ostukraine geeinigt. Bei einem Telefonat beider Präsidenten sei ein "dauerhafter Waffenstillstand für den Donbass" vereinbart worden, teilte Poroschenkos Büro am Mittwoch mit. In der Region liegen die heftig umkämpften Rebellenhochburgen Donezk und Lugansk.