Berlin (AFP) Das vor zwei Jahren in Kraft getretene Gesetz zum Schutz vor Kosten- und Abo-Fallen im Internet hat sich laut einem vom Bundesverbraucherschutzministerium veröffentlichten Gutachten als wirksam erwiesen. Verbraucherbeschwerden seien seither signifikant gesunken, heißt es in der am Donnerstag in Berlin vorgestellten Studie zur sogenannten Button-Lösung. Viele Verbraucher fühlen sich demnach aber weiterhin nicht ausreichend vor "Abzocke" geschützt. In der Studie wird deshalb mehr Aufklärung angemahnt.