Berlin (AFP) Die Deutschen sorgen sich einer aktuellen Umfrage zufolge vor allem ums Geld, die Umwelt und ihre Gesundheit. Eine Mehrheit der Deutschen fürchtet hohe Kosten der Euro-Schuldenkrise und einen weiteren Anstieg der Lebenshaltungskosten, wie aus der am Donnerstag von der R+V Versicherung vorgelegten Studie "Die Ängste der Deutschen 2014" hervorgeht. Mehr als jeder zweite Bundesbürger hat demnach Angst vor zunehmenden Naturkatastrophen und davor, im Alter auf Pflege angewiesen zu sein.