Paris (AFP) Der wegen seiner Milliarden-Spekulationen verurteilte französische Skandalbanker Jérôme Kerviel kommt bald wieder auf freien Fuß. Das Pariser Berufungsgericht ordnete am Donnerstag eine vorzeitige Haftentlassung des 37-Jährigen mit einer elektronischen Fußfessel an, wie Kerviels Anwalt David Koubbi sagte. Kerviel werde das Gefängnis am Montag verlassen können. "Er wird wieder ein ganz normales Leben führen", sagte sein Anwalt.