Solna (SID) - Schwedens Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic ist der neue Rekordtorschütze seines Landes. Beim 2:0 (2:0)-Sieg der Tre Kronor gegen Estland in Solna erzielte der 32-Jährige in seinem 99. Einsatz seine Länderspiel-Treffer 49 und 50. Damit zog der Angreifer von Paris St. Germain an Sven Rydell vorbei, der von 1923 bis 1932 in nur 43 Spielen 49-mal erfolgreich gewesen war.

Bei der Generalprobe für den Auftakt in der EM-Qualifikation am Montag (20.45 Uhr) in Wien gegen Österreich war Ibrahimovic in der 3. und 24. Minute erfolgreich. Nach seinem Rekordtor zog "Ibra" sein Trikot aus und zeigte ein Shirt mit der Rückennummer "50+". Der Gladbacher Branimir Hrgota wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt. 

Bei den Esten stand der Augsburger Ragnar Klavan als Kapitän in der Startelf, der Auer Zweitliga-Profi Henri Anier kam für den Ex-Aachener Henrik Ojamaa ins Spiel.