Newport (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier sieht leichte Bewegung in der Ukraine-Krise. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko habe sich auf dem Nato-Gipfel in Wales ganz vorsichtig zuversichtlich gezeigt, dass jetzt doch eine Phase eingetreten sei, in der ernsthaft verhandelt werde, sagte Steinmeier am Rande des Gipfels. Es sei dringend nötig, dass in direkten Gesprächen zwischen Russland und der Ukraine Fortschritte erzielt würden.