Islamabad (AFP) Eine Gruppe der pakistanischen Taliban hat sich von der Hauptfraktion der islamistischen Rebellenbewegung abgespalten. Die neue Gruppierung unter dem Kommando eines besonders radikalen Islamisten verkündete am Donnerstag, sie erkenne die Führung von Maulana Fazlullah über die Tehreek-e-Taliban Pakistan (TTP) nicht länger an. Fazlullah hatte die Führung über das lose Bündnis mehrerer Rebellengruppen im vergangenen November übernommen, nachdem der bisherige TTP-Führer Hakimullah Mehsud bei einem US-Drohnenangriff getötet worden war.