Wiesbaden (dpa) - Jedes dritte Kind unter drei Jahren wird außer Haus betreut, und die Zahlen steigen stärker als in den Vorjahren. Das berichtet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Am 1. März 2014 waren 64 500 Kinder mehr in öffentlich geförderter Betreuung als ein Jahr zuvor. Insgesamt besuchten zum Stichtag knapp 660 800 Kinder eine Kita oder Tagesmutter. Damit lag die Betreuungsquote bundesweit bei 32,3 Prozent - 2013 hatte sie 29,3 Prozent betragen. "Der Anstieg fiel damit stärker aus als in den Vorjahren", erklärte die Behörde.