München (dpa) - Mit einem "O'zapft is!" wird bald wieder das Bierfass auf der Münchner Wiesn angezapft. Und auch die Speisekarten vieler Gaststätten sind schon im Oktoberfest-Modus.

Passend dazu präsentiert das Magazin "Glamour" Apps, die auch für Nachahmer-Oktoberfeste in anderen Regionen Deutschlands praktisch sein könnten: Wer auch außerhalb Münchens zeigen will, dass er in Sachen Bairisch mithalten kann, könnte etwa auf die App "Oktoberfest - gscheid gschimpft" zurückgreifen. "Damit können Sie mitfluchen und den nächsten aufdringlichen Verehrer mit einem "Schleich di!" dahin schicken, wo der Pfeffer wächst."

Die App "Schuhplatteln lernen" verspricht unter anderem eine "Schritt-für-Schritt-Video-Anleitung". Die "Glamour" empfiehlt außerdem die Liederbuch-App "Sing Wiesn Hits". Denn nichts sei schlimmer, "als wenn man beim Feiern auf der Bierbank keine Ahnung von den bekannten bayerischen Wiesn-Hits hat".