Newport (AFP) Im Ukraine-Konflikt wächst die Hoffnung auf eine baldige Waffenruhe. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko kündigte am Donnerstag beim Nato-Gipfel in Wales für Freitag die Unterzeichnung eines mehrstufigen Friedensplans an, der als ersten Schritt eine Waffenruhe vorsieht. Das Abkommen solle beim Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe in Minsk besiegelt werden. Auch Vertreter der Separatisten im Osten zeigten sich grundsätzlich zu einer Feuerpause bereit.