Bad Camberg (dpa) - Drei Menschen sind bei einem schweren Unfall an einer Baustelle der Autobahn 3 in Hessen ums Leben gekommen. Unter den Todesopfern sind zwei neun und elf Jahre alte Mädchen, wie die Polizei mitteilte. Sieben weitere Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schwer. Ein voll besetztes Auto war gestern Abend in einem Baustellen bei Bad Camberg in den Gegenverkehr geraten und dort mit vier weiteren Fahrzeugen zusammengestoßen. Die Autobahn zwischen Wiesbaden und Köln war an der Unfallstelle fast elf Stunden lang in beiden Richtungen gesperrt. Es bildeten sich kilometerlange Staus.