Berlin (AFP) In der Debatte um die Einhaltung der EU-Defizitgrenzen hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) Frankreich Versäumnisse bei Reformen vorgeworfen. In Deutschland habe es die Agenda 2010 gegeben, "der Unterschied zu Frankreich ist, die haben nur die Defizitkriterien überschritten und ansonsten nichts gemacht", sagte Gabriel am Mittwoch in der Haushaltsdebatte im Bundestag.