Aachen (AFP) Wegen wiederholter beleidigender und rassistischer Äußerungen hat der Aachener Polizeipräsident Dirk Weinspach einen Polizeianwärter vom Dienst suspendiert. Der Beschuldigte soll eine Studienkollegin aus seinem Kurs an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung mit fremdenfeindlichen Äußerungen verbal sowie in sozialen Medien beleidigt und gemobbt haben, wie Polizei und Fachhochschule am Mittwoch in Aachen mitteilten. Weitere Suspendierungen von Kursteilnehmern wurden nicht ausgeschlossen, eine Ermittlungskommission wurde eingesetzt.