Paris (AFP) Im Kampf gegen die Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) hat die internationale Staatengemeinschaft dem Irak weitgehende Hilfe versprochen. Der Irak solle "mit allen notwendigen Mitteln, einschließlich angemessener militärischer Hilfe" unterstützt werden, heißt es in der Abschlusserklärung einer Irak-Konferenz mit knapp 30 Staaten und Organisationen am Montag in Paris. Zu möglichen konkreten Zusagen etwa bei Luftangriffen wurde nach dem Treffen nichts bekannt.