Sydney (AFP) Nach der Aufdeckung von Attentatsplänen in Australien werden im Parlament bewaffnete Sicherheitskräfte postiert. "Es wird permanent bewaffnete Bundespolizisten im und vor dem nationalen Parlament geben", sagte Regierungschef Tony Abbott am Freitag vor Journalisten. Er habe Anfang des Monats Hinweise bekommen, wonach in "Terrornetzwerken" über mögliche Anschläge auf Regierungsmitarbeiter und das Parlamentsgebäude in Canberra gesprochen werde.