Berlin (AFP) In Brandenburg sind am Freitag Vertreter von SPD und CDU zu einer Sondierungsrunde zusammengekommen, um die Möglichkeiten einer gemeinsamen Regierungsbildung auszuloten. Am Donnerstag war die SPD als stärkste Partei nach der Landtagswahl vom vergangenen Sonntag bereits mit ihrem bisherigen Koalitionspartner Linkspartei zusammengetroffen. Diese Gespräche sollen am Montag in Potsdam fortgesetzt werden.