Berlin (AFP) Steuersenkungen für Arbeitnehmer in Deutschland könnten nach Ansicht von EZB-Direktoriumsmitglied Benoît Coeuré und Staatssekretär Jörg Asmussen (SPD) zur Überwindung der Eurokrise beitragen. Die beiden Wirtschaftswissenschaftler plädierten in einem gemeinsamen Gastbeitrag für die "Berliner Zeitung" und die französische Wirtschaftszeitung "Les Échos" (Freitagsausgaben) für "eine umfassende Strategie, die die Schwächen auf der Angebots- und auf der Nachfrageseite in den einzelnen Ländern angeht". Diese Strategie bestehe aus "einer soliden Mischung aus geldpolitischen, haushaltspolitischen und strukturellen Maßnahmen".