Berlin (AFP) Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat den Ausgang des Unabhängigkeitsreferendums in Schottland begrüßt. "Ich glaube, dass das eine gute Entscheidung für Schottland, Großbritannien und auch für Europa ist", erklärte Steinmeier nach Angaben des Auswärtigen Amtes am Freitag am Rande einer Reise nach New York. "Das Wahlergebnis spricht eine eindeutige Sprache: Die Menschen wollen ein starkes Schottland in einem starken Großbritannien."