Sanaa (AFP) Wegen der wochenlangen Kämpfe im Jemen haben die internationalen Fluggesellschaften am Freitag für 24 Stunden sämtliche Verbindungen in die Hauptstadt Sanaa gestrichen. Das gab die zivile Luftaufsichtsbehörde am Freitag bekannt. Die Maßnahme könne verlängert werden, hieß es in einer von der amtlichen Nachrichtenagentur Saba verbreiteten Erklärung.