Edinburgh (AFP) Beim Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands haben sich die Gegner einer Loslösung von Großbritannien mit einem deutlichen Vorsprung von mehr als zehn Prozentpunkten durchgesetzt. Dem am Freitag veröffentlichten Endergebnis zufolge kam das Nein-Lager auf 55,3 Prozent der Stimmen und konnte mehr als zwei Millionen Stimmen auf sich vereinen. Nötig waren zur Entscheidung 1,85 Millionen Stimmen.