Washington (AFP) Nach dem US-Repräsentantenhaus hat wie erwartet auch der Senat die von Präsident Barack Obama geplante Aufrüstung und Ausbildung moderater syrischer Rebellen für den Kampf gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) gebilligt. Mit 78 zu 22 Stimmen verabschiedete die Kongresskammer am Donnerstag ein Haushaltsgesetz, das Obama in einer Zusatzklausel die Unterstützung der Rebellen erlaubt und zunächst bis Mitte Dezember die nötige Finanzierung bewilligt. Das Weiße Haus kündigte an, dass Obama um 19.00 Uhr (Ortszeit; 01.00 Uhr MESZ) eine Erklärung abgeben werde.