Miami (AFP) Im US-Bundesstaat Florida hat es bei einem Familiendrama acht Tote gegeben. Die Polizei teilte in der Nacht zu Freitag mit, ein Mann habe in dem kleinen Dorf Bell seine Tochter und ihre sechs Kinder erschossen, bevor er sich selbst das Leben nahm. Demnach alarmierte der 51-Jährige noch per Telefon die Polizei, doch erschoss er sich selbst, bevor die Rettungskräfte am Tatort eintrafen. Laut der Polizei waren die Kinder zwischen drei Monaten und zehn Jahren alt.