Cairns (AFP) Trotz der anhaltenden Krise in der Ukraine soll der russische Staatschef Wladimir Putin nach dem Willen der anderen G-20-Staaten im November am Gipfeltreffen im australischen Brisbane teilnehmen. Bei Gesprächen "mit einer Reihe von Mitgliedern" sei klar geworden, "dass wir natürlich die Teilnahme Russlands am G-20-Gipfel erwarten", sagte der australische Finanzminister Joe Hockey am Samstag in Cairns. Dort tagen noch bis Sonntag die Finanzminister und Notenbankchefs der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G-20).