Peking (AFP) In einer chinesischen Mine sind Bergarbeiter auf eine etwa 600 Tonnen schwere Ablagerung des besonders in China nachgefragten Schmuckgesteins Jade gestoßen. Der Fund sei "unbezahlbar", zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag Wang Xingdong, der die Mine in der nordöstlich gelegenen Provinz Liaoning leitet. Demnach gibt es derzeit keinen Plan dafür, wie die riesige Gesteinsformation am Stück aus dem Fels geborgen werden könnte.