Paris (AFP) Züge des französischen Alstom-Konzerns mit emissionsfreiem Brennstoffzellenantrieb sollen künftig in Deutschland durch vier Bundesländer rollen. Entsprechende Absichtserklärungen wurden am Mittwoch mit den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen oder mit dortigen Verkehrsverbünden unterzeichnet, wie Alstom mitteilte. Die Züge mit der neuen Antriebstechnik sollen im Alstom-Werk im niedersächsischen Salzgitter entwickelt und hergestellt werden. Für 2018 sind erste Tests in Niedersachsen geplant.