Sangerhausen (AFP) Der Fahrradhersteller Mifa ist zahlungsunfähig. Der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens sei am Montag beim zuständigen Amtsgericht gestellt worden, teilte die Firma in Sangerhausen in Sachsen-Anhalt mit. Als Grund verwies das Unternehmen auf Probleme bei den Finanz-Verhandlungen zum vorgesehenen Einstieg des indischen Fahrradherstellers Hero. Das operative Geschäft bleibe von der Insolvenzeröffnung unberührt.