Venedig (AFP) Die spektakuläre Mini-Robe, in der sich Amal Alamuddin am Sonntag in Venedig erstmals als Mrs. Clooney der Öffentlichkeit präsentiert hat, stammt von dem italienischen Designer Giambattista Valli. Wie Vallis Sprecherin am Montag enthüllte, wurde das weiße Seidenkleid mit den aufgenähten rosa- und orangefarbenen Blüten und dem nach hinten leicht abfallenden Saum aber nicht speziell für die Gelegenheit entworfen: Vielmehr wählte es die 36-jährige Menschenrechtsanwältin aus einer von Vallis Kollektionen aus und ließ es auf ihre Modelmaße umarbeiten.