Frankfurt/Main (AFP) Passagiere der Lufthansa müssen sich am Dienstag auf neue Streiks der Piloten einstellen. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit kündigte am Montagmorgen an, die Flugkapitäne würden am Dienstag in der Zeit von 08.00 bis 23.00 Uhr auf Langstreckenflügen ihre Arbeit niederlegen, es werde keine Abflüge vom Flughafen in Frankfurt am Main geben. Betroffen sind demnach Langstreckenflüge mit den Flugzeugtypen Airbus A380, Boeing B747, Airbus A330 und Airbus A340. Da das Lufthansa-Management auch weiterhin "kein kompromissfähiges Angebot" vorgelegt habe, sehe sich die Gewerkschaft zum Arbeitskampf gezwungen.