Madrid (SID) - Neuzugang Juan Bernat vom deutschen Fußball-Meister Bayern München ist für seine guten Leistungen in der Bundesliga belohnt und erstmals in die spanische Nationalmannschaft berufen worden. Nationaltrainer Vicente del Bosque nominierte den 21 Jahre alten Linksverteidiger für die EM-Qualifikationsspiele des Titelverteidigers in der Slowakei (9. Oktober) und in Luxemburg (12. Oktober).

Bernat wurde in München von Trainer Pep Guardiola in allen bisherigen zehn Pflichtspielen der Bayern eingesetzt. Im Juli war der Defensivspezialist für zehn Millionen Euro Ablöse vom FC Valencia an die Säbener Straße gewechselt. "Ich bin sehr, sehr glücklich für Juan, er hat sehr gut gespielt in den letzten drei, vier Spielen", sagte Guardiola. Bernat sei "ein schüchterner Junge, aber ein guter Typ. Ich habe ihm gratuliert. Das ist eine super Nachricht für ihn, seine Familie und den FC Bayern."