Ottawa (AFP) Die kanadische Regierung will sich mit Kampfflugzeugen am internationalen Militäreinsatz gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) im Irak beteiligen. Regierungschef Stephen Harper brachte am Freitag einen entsprechenden Antrag für ein sechsmonatiges Mandat ins Parlament ein. Die Abgeordneten sollen am Montag formell über die Vorlage abstimmen. Es wird mit einer Zustimmung gerechnet, da Harpers Partei über eine klare Mehrheit von 165 der insgesamt 308 Parlamentarier verfügt.