Washington (AFP) Die US-Regierung hat die Zustimmung des türkischen Parlaments zu einem Militäreinsatz gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) im Irak und in Syrien begrüßt. Es habe bereits im Vorfeld "zahlreiche Gespräche auf ranghoher Ebene über die Zusammenarbeit" gegeben, sagte US-Außenamtssprecherin Jen Psaki am Donnerstag in Washington. Diese sollten nun fortgesetzt werden, "um der Bedrohung durch den IS im Irak und in Syrien zu begegnen".