Paris (AFP) Mehrere tausend Demonstranten sind am Sonntag in Paris für "traditionelle Familienwerte" auf die Straße gegangen. Die Proteste richteten sich insbesondere gegen künstliche Befruchtung bei lesbischen Paaren sowie Leihmutterschaften. An dem Protestzug durch die französische Hauptstadt nahmen Erwachsene, Kinder, Jugendliche und Rentner teil. Sie schwenkten französische Flaggen und das Banner der Organisation La Manif pour tous (Demo für alle), die zu der Demonstration aufgerufen hatte.