London (AFP) Nach rund fünf Monaten Geiselhaft in Libyen ist ein britischer Lehrer wieder frei. David Bolam sei "sicher und wohlauf" zu seiner Familie zurückgekehrt, teilte das Außenministerium in London in der Nacht zum Sonntag mit. Der Lehrer einer internationalen Schule war im Mai in Bengasi gekidnappt worden, von wem, wurde nicht mitgeteilt. Die Stadt wird zum Großteil von Islamisten kontrolliert. Ein US-Lehrer von der selben Schule Bolam war im Dezember erschossen worden.