Suruc (AFP) Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) haben sich am Sonntag nach Angaben eines ranghohen Kurdenpolitikers der kurdischen Stadt Kobane in Nordsyrien bis auf einen Kilometer genähert. Der stellvertretende Außenminister der Kurdenregion, Idris Nahsen, sagte der Nachrichtenagentur AFP am Telefon aus der belagerten Stadt, die Dschihadistenkämpfer seien teils zwei oder drei, teils sogar nur noch einen Kilometer entfernt.