Frankfurt/Main (AFP) Das Problem der Jugendarbeitslosigkeit wird Europa nach Auffassung der Bundesagentur für Arbeit (BA) noch lange beschäftigen. "Der Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit braucht Zeit", sagte BA-Chef Frank-Jürgen Weise der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom Montag. Es seien bereit sinnvolle Schritte unternommen worden, viele Maßnahmen müssten allerdings erst noch greifen.