Hamburg (AFP) Eine knappe Mehrheit der Deutschen wünscht sich verbindliche gesetzliche Regelungen, um die Stressbelastung im Beruf zu senken. In einer am Montag in Hamburg veröffentlichten Umfrage der Krankenkasse DAK-Gesundheit sprachen sich 52 Prozent für eine "Anti-Stress-Verordnung" aus. 40 Prozent lehnen dies ab.