Kiew (AFP) In der Ukraine sind am Montag erste europäische unbemannte Drohnen eingetroffen. Diese sollen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) dazu dienen, die Waffenruhe in der Ostukraine zu überwachen, wie OSZE-Sprecher Michael Bociurkiw der Nachrichtenagentur AFP sagte. Im Konfliktgebiet entlang der Grenze zu Russland sollen demnach insgesamt vier Drohnen stationiert werden. Zwei von ihnen sind nun den Angaben zufolge angekommen.