Brüssel (AFP) Die EU-Kommission hat Berichte über eine Zurückweisung des französischen Haushalts für 2015 als "verfrüht" zurückgewiesen. "Wir haben noch keinen Haushaltsentwurf von Frankreich erhalten", sagte der Sprecher von EU-Wirtschaftskommissar Jyrki Katainen am Montag in Brüssel. "Daher ist es extrem verfrüht über den Inhalt unserer Stellungnahme zu spekulieren."