London (AFP) Sie enthalten unzählige persönliche Daten und geraten doch häufig aus dem Blickfeld ihrer Besitzer: Mehr als 190.000 Mobiltelefone werden in London jedes Jahr in Taxis vergessen, wie das Sicherheitsunternehmen Esset am Montag mitteilte. Nach eigenen Angaben befragte die Firma 300 Taxifahrer, die berichteten, pro Jahr durchschnittlich acht vergessene Handys in ihren Wagen zu finden, und rechnete die Zahl auf alle rund 25.000 Taxis in der britischen Hauptstadt hoch. Etwa die Hälfte der gefundenen Telefone ist den Angaben zufolge nicht durch einen Code geschützt.