Port-au-Prince (AFP) Trotz harscher Kritik von Opfern des verstorbenen haitianischen Diktators Jean-Claude Duvalier will die Regierung des Karibikstaats ihm ein Staatsbegräbnis zukommen lassen. Die Ehre für den "Baby Doc" genannten früheren Machthaber Haitis begründete ein Sprecher von Präsident Michel Martelly am Montag mit der protokollarischen Regel, wonach ein früherer Präsident ein Staatsbegräbnis erhält. Unklar sei aber noch, ob die Anweisung ergehe, die Flaggen auf Halbmast zu setzen, und ob Staatstrauer ausgerufen werde.