Teheran (AFP) Gute zwei Monate nach ihrer Festnahme hat die iranische Justiz die Ehefrau des Korrespondenten der US-Tageszeitung "The Washington Post" wieder freigelassen. Yeganeh Salehi sei frei, sagte der für die ausländischen Medien im Land zuständige Vertreter des Kulturministeriums, Mohammed Kuschesch, amMontag der Nachrichtenagentur AFP. Er hoffe, dass auch ihr Mann Jason Rezaian "bald" freigelassen werde. Die Entscheidung darüber liege aber bei der Justiz und nicht bei der Regierung.