New York (AFP) Das legendäre New Yorker Luxushotel Waldorf Astoria gehört jetzt einem chinesischen Versicherungskonzern. Der bisherige Besitzer, die US-Hotelkette Hilton, teilte am Montag mit, das Art-Déco-Gebäude an der Park Avenue im Herzen von Manhattan für 1,95 Milliarden Dollar (1,55 Milliarden Euro) an die Anbang Insurance Group verkauft zu haben. Hilton sicherte sich aber das Recht, das Fünf-Sterne-Hotel in den nächsten hundert Jahren weiter zu betreiben.