Sydney (AFP) Aus der G-8-Runde wurde er wegen der Ukraine-Krise rausgeworfen, im G-20-Kreis bleibt er drin: Russlands Präsident Wladimir Putin wird am Gipfel der zwanzig führenden Industrie- und Schwellenländer im November in Brisbane teilnehmen, wie der australische Finanzminister Joe Hockey am Sonntag mitteilte. Die Teilnahme Putins habe ihm sein russischer Kollege bestätigt, sagte Hockey dem australischen Rundfunksender ABC.